Lifte für Nachrüstung im Innen- und Aussenbereich | Meico

Senkrechtlifte mit und ohne Schacht für innen und aussen

Die Meier + Co. AG bietet auch im Bereich Senkrechtlifte eine breite Palette unterschiedlicher Produktelösungen verschiedener Hersteller an. Wir haben behindertengerechte Homelifte für innen und aussen, die ohne Überfahrt und ohne Unterfahrt auskommen und für barrierefreie Mobilität im privaten Bereich und in öffentlichen Gebäuden eingesetzt werden. Für den Innenbereich bieten wir auch Kabinen- und Warenlifte an, die man ohne grössere bauliche Anpassungen problemlos nachträglich in bestehende Gebäude einbauen kann. Für Rollstuhlfahrer haben wir zusätzlich verschiedene Hublifte im Sortiment, die einen rollstuhlgerechten Zugang zu Gebäuden aller Art ermöglichen und meist im Aussenbereich eingesetzt werden.

Günstige Senkrechtlifte ohne Überfahrt und Unterfahrt

Unsere Senkrechtlifte können über 2-6 Etagen eingesetzt werden und bieten gegenüber herkömmlichen Aufzügen erhebliche Kostenvorteile. Sie sind günstiger in der Anschaffung und verursachen wegen deutlich weniger bauseitige Kosten, da weder ein Betonschacht noch eine Schachtgrube benötigt wird. Wie Sie im Preisvergleich weiter unten sehen können, liegen die grössten Vorteile aber im Bereich der Unterhaltskosten.

Senkrechtlift ohne Schacht aussen bei Einfamilienhaus

Unseren Senkrecht-Plattformlift Kalea A4 können Sie nachträglich sowohl aussen anbauen als auch innen einbauen lassen. Meistens reichen Deckendurchbrüche aus. Er benötigt weder Unterfahrt noch Überfahrt, und auch einen Betonschacht braucht es nicht. Die Masse der Plattform sind frei wählbar, die Abmessungen finden Sie im Produktbeschrieb.

Senkrechtlift innen über 2 Etagen in Wohnhaus

Unser Senkrechtlift mit Kabine kommt praktisch ohne Unterfahrt aus, für eine barrierefreie Einfahrt ist eine Vertiefung von lediglich 7 cm notwendig. Auch die Überfahrt ist minimal. Er eignet sich deshalb ideal, wenn man in öffentlichen Gebäuden oder im privaten Bereich einen Lift nachrüsten muss. Die Kosten für Energie und Wartung sind gering.

Warenlift nachträglicher Einbau in öffentlichem Gebäude

Unser Warenlift Kalea A4 Mille hat eine Nutzlast von 1000 kg und benötigt keine Überfahrt. Auch die Unterfahrt ist mit 13 cm minimal. Er wird deshalb häufig als nachträglicher Einbau eingesetzt, die tiefen Betriebskosten sorgen aber dafür, dass er immer öfter auch in Neubauten Einsatz findet. Verschiedene Abmessungen sind verfügbar.

Senkrechtlifte für den Rollstuhl im Aussen- und Innenbereich

Neben den Senkrechtaufzügen haben wir auch Hublifte in unserem Sortiment, deren Aufgabe es ist, für einen rollstuhlgerechten Zugang zu Gebäuden zu sorgen. Sie werden meist im Aussenbereich bei Wohnhäusern oder öffentlichen Gebäuden eingesetzt. In Geschäftshäusern und Ladenlokalen kommen Sie auch im Innenbereich zu Einsatz, damit kleine Treppen oder Podeste mit dem Rollstuhl überwunden werden können. Ein Überblick über unsere Plattformlifte für Rollstühle:

Senkrechter Rollstuhl-Hebelift im Innenbereich

Die Rollstuhl-Hebebühnen des Typs Hiro 450 und der Herkules MB-Serie sind kleine Vertikallifte, die innen und aussen eingesetzt werden können. Die maximale Förderhöhe beträgt 180 cm. Sie sorgen sowohl beim Privathaus als auch in Geschäftsgebäuden für einen behindertengerechten Zugang. Die Hebeplattform ist aus Edelstahl.

Rollstuhlgerechter Senkrechtlift aussen ohne Schacht Mehrfamilienhaus

Wenn etwas mehr Höhenunterschied bewältigt werden muss, setzen wir Rollstuhl-Hublifte des Typs Alpin Z300 ein. Diese Senkrechtlifte ohne Schacht werden vorwiegend beim privaten Wohnhaus eingesetzt. Sie ermöglichen Menschen mit einer Gehbehinderung einen rollstuhlgerechten Zugang zu ihrem Zuhause via Balkon oder Aussenlaube.

Preise unserer Lifte im Vergleich zu herkömmlichen Aufzügen

Die Anforderungen und Bedingungen vor Ort sind bei jedem Liftprojekt unterschiedlich. Dadurch wird es schwierig, exakte Preisangaben für unsere Senkrechtlifte zu machen. Daher müssen die nachfolgend genannten Preise als Richtwerte verstanden werden. In allen Preisen ist sowohl. die MwSt. als auch die Lieferung und Montage enthalten.

Einbauart:

Richtpreis für 2 Haltestellen:

Richtpreis pro zus. Haltestelle:

Innenbereich

30'000.-

5'000.-

Aussenbereich

35'000.-

7'000.-

Alleine der Beschaffungspreis unserer Lifte liegt im Normalfall 5-10% unter demjenigen eines konventionellen Aufzugs. Zusätzlich müssen auch die bauseitig anfallenden Kosten berücksichtigt werden. Um einen Liftschacht über drei Stockwerke zu betonieren, fallen bei einem Neubau Kosten von ca. 30'000.- Franken an. Für die Schachtgrube werden nochmals ca. 5'000.- bis 10'000.- Franken fällig. All diese Kosten können eingespart werden, wenn Sie einen unserer Senkrechtplattformlifte einbauen.

Senkrechtaufzug aussen verglast bei Mehrfamilienhaus

=> Senkrechtplattformlifte sind sowohl bei Neubauten als auch für den nachträglichen Einbau deutlich günstiger und einfacher in der Ausführung als herkömmliche Aufzüge. In den meisten Fällen beträgt die Kosteneinsparung mehrere zehntausend Franken!

Kosten für Betrieb und Unterhalt im Vergleich zu konventionellen Liften

Den grössten Vorteil haben die Senkrechtlifte von Meico gegenüber herkömmlichen Liften im Bereich der Wartungskosten. In der nachfolgenden Tabelle erfahren Sie, mit welchen Wartungskosten Sie bei der jeweiligen Bauform rechnen müssen:

Bauform:

Anzahl Wartungen / Jahr:

Unterhaltskosten / Jahr

Unterhaltskosten über 20 Jahre Betrieb:

Meico Homelift

1-2 Wartungen

ca. 500.- bis 1'000.-

ca. 12'000.-

Konvent. Aufzug

4-6 Wartungen

ca. 2'500.- bis 4'000.-

ca. 50'000.-

Eine Wartung pro Jahr ist für Meico Senkrechtlifte im privaten Bereich mit geringer Nutzung meistens ausreichend. Zusätzlich bieten sie den Vorteil, dass sie technisch deutlich einfacher gebaut sind als konventionelle Aufzüge. Sie verfügen nur über wenige bewegte Teile, wodurch auch langfristig betrachtet keine teuren Reparaturkosten anfallen können.

Senkrechter Aussenlift als behindertengerechter Zugang zu öffentlichem Gebäude

=> Mit einem Meico Senkrechtlift sparen Sie über 20 Jahre Betriebszeit ca. 40'000.- Franken Wartungskosten gegenüber einem herkömmlichen Aufzug ein! Der Lift amortisiert sich somit praktisch alleine durch die eingesparten Wartungskosten.

Nebst den Wartungskosten sind auch die Energiekosten bei Meico Homeliften deutlich tiefer als bei konventionellen Aufzügen, da beim Plattformlift lediglich die Plattform selber im Schacht auf und ab bewegt wird. Und es gibt keine Motoren, welche die Türen antreiben müssen. Die Energiekosten unserer Plattformlifte liegen im Vergleich zu konventionellen Aufzügen deshalb bei ca. 50%.

Jetzt kostenlose Senkrechtlift-Beratung anfordern!

Wo werden unsere Senkrechtaufzüge überall eingesetzt?

Lift bei Wohnhaus nachträglich aussen anbauen lassen
Kabinenlift im Wohnbereich eines Privathauses
Senkrechtlift ohne Schacht für Rollstuhlfahrer auf Balkon
Homelift ohne Schachtkopf im Innenbereich

Die Liste möglicher Einsatzorte unserer Senkrechtlifte ist lang. Die obigen Fotos zeigen nur einige wenige Anwendungsbeispiele. Mehr Eindrücke können Sie in unseren Bildergalerien gewinnen. Unsere Senkrechtaufzüge werden eingesetzt...

... im Einfamilienhaus und im Mehrfamilienhaus
... in privaten und öffentlichen Gebäuden
... über Höhendifferenzen von wenigen Metern
... über 2,3,4,5,oder 6 Stockwerke
... für rollstuhlgerechten Zugang über die Laube beim Wohnhaus
... als Innen- oder Aussenlift im Privathaus
... und vieles mehr!

Oftmals macht es auch Sinn, als Alternative einen Treppenlift in Betracht zu ziehen. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin, damit wir Ihr Liftprojekt gemeinsam vor Ort anschauen und die optimale Lösung für Sie finden können:

Jetzt eine kostenlose Lift-Beratung anfordern!

Leave a Review

Please be kind and leave us a review!
94% unserer Besucher fanden diesen Artikel hilfreich
Wieviele Sterne erhalten wir von Ihnen?